KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Profil

Bundesfinale JtfO fällt Corona zum Opfer (MTS wäre dabei gewesen)

 

Mit großem Bedauern hat der Vorstand der Deutschen Schulsportstiftung am 20.3. einstimmig entschieden, das Frühjahrsfinale, welches vom 03. – 07. Mai 2020 in Berlin angesetzt war, abzusagen.

Die Main-Taunus-Schule (MTS) hätte dieses Jahr erstmalig mit vier Teams, aus vier verschiedenen Sportarten, daran teilgenommen. Während sich beim Badminton und Volleyball der WK II durchsetzen konnten, haben beim Basketball und Gerätturnen die jüngeren Schüler/Innen des WK III das Ticket nach Berlin gezogen.

Bad II La

Sowohl beim Volleyball, als auch beim Gerätturnen waren die Landessiege allerdings besonders.

Beim Gerätturnen ist schon seit Jahren das Goethe-Gymnasium aus Kassel, mit seiner Talentförderung für Gerätturnen, Dauerabonnent für das Berlintickets. Die MTS war somit klarer Außenseiter und konnte aber als Favoritenschreck fungieren und den Landessieg für sich entscheiden.

Tu IV La

Beim Volleyball tritt in der Wettkampfklasse II alle zwei Jahre die Eliteschule des Sports, die Carl von Weinbergschule, an. Besetzt mit fast ausschließlich Jugendnationalspielern, waren auch sie der haushohe Favorit auf den Titel. Doch die MTS konnte sich in einem hochklassigen und spannenden Finale durchsetzen und überraschend das Ticket für Berlin ziehen.

 VB II La

Leider kam nun alles anders. Nach dem „Shut Down“ wurde das Bundesfinale im Mai abgesagt. „Wir müssen akzeptieren, dass gerade das, was den Sport auszeichnet, die große Nähe und das Miteinander, durch die Ausbreitung des Corona-Virus auf einmal zu einem Unsicherheits- und Risikofaktor geworden ist.“ so Thomas Härtel, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Schulsportstiftung.

 BB III La

Als Koordinator des Regionalen Talentzentrums bedauert auch Tim Schön zutiefst die Absage des Finals in Berlin. „JtfO ist der größte Schulsport Wettkampf der Welt. Das Finale in Berlin ist für alle Beteiligten ein besonderes Highlight und für den ein oder anderen sogar das größte seiner sportlichen Laufbahn. Es tut mir unendlich leid für die Kinder und Jugendlichen. Gerade für unsere Turner, die es zum ersten Mal seit 2012 geschafft hatten. Ich habe noch die kleine Hoffnung, dass das Finale nur auf Herbst verschoben wird.“ verrät Schön. Am 11.4. veröffentlichte die Deutsche Schulsportstiftung, dass die Frühjahrssportarten ins Herbstfinale verlegt werden sollen. Ein kleiner Lichtblick. Dies würde natürlich nur funktionieren, wenn die Sportveranstaltungen in der Größenordnung eines Bundesfinales wieder stattfinden dürfen und die Kultusministerien der Länder ihre Zustimmung geben, Schulklassen auch auf Klassenfahrten zu entsenden.

Lasst uns alle hoffen, dass diese Pandemie schnell vorübergeht.

50 Jahre JtfO - Landesfinaltag in Frankfurt

Landesfinale

Am Mittwoch den 11.3.2020 findet im Rahmen 50 Jahre Jugend trainiert für Olympia ein großer Landesfinaltag für alle Indoor-Sportarten statt. Die Main-Taunus-Schule Hofheim wird mit über 60 Schülern und Schülerinnen diesem großen Event beiwohnen. Unsere Sportler*innen geben sich kämpferisch: "Wir werden unser Bestes geben, um vielleicht das ein oder andere Ticket zum Bundesfinale in Berlin zu ergattern!"

Die MTS wird in 8 Wettkämpfen um den Landesmeistertitel kämpfen. So viele Teams stellen nur noch die Eliteschulen des Leistungssport - schon dies ist ein Erfolg für unsere Partnerschule des Leistungssports und zeigt die gute Arbeit der Lehrertrainer Natalie Deetjen, Tim Schön, Arnd Vetters und der Turntrainerin Andrea Wolf.

Die Badmintonspieler*innen WK II und  III spielen in der Brühlwiesenhalle in Hofheim - Fans sind ab 10 Uhr herzlich willkommen!

Die Basketballerinnen kämpfen in der BasketballCityMainhattan (Walter-Möller-Platz 2; 60439 Frankfurt) um den Landesmeistertitel.

Die Turnerinnen zeigen ihre Übungen in Frankfurt-Riedberg (WKIV: Gymnasium Riedberg Friedrich-Dessauer-Straße 2; 60438 Frankfurt / WK III: Mehrzweckhalle Kalbach Am Martinszehnten 2; 60437 Frankfurt)

 Die Volleyballer pritschen, baggern und schmettern in Frankfurt Höchst (WK II: Sporthalle IGS West; Palleskestraße 28; 65929 Frankfurt / WK III: Sporthalle Friedrich-Dessauer-Gymnasium; Michael-Stumpf-Straße 2; 65929 Frankfurt)

Wir drücken allen 8 Teams die Daumen!

Grundschul-Basketballfest im Main-Taunus-Kreis erneut ein toller Erfolg

10 Mannschaften waren in diesem Jahr am Start!

 BB GS

Am Mittwoch, den 5.2.20, fand der jährlich ausgetragene Grundschulwettbewerb im Basketball in Hofheim statt. Der im Vorfeld vom regionalen Talentzentrum Hofheim organisierte Wettbewerb wurde in der Hofheimer Brühlwiesenhalle an der Main-Taunus-Schule ausgerichtet. Die Lehrertrainerin des Standorts, Natalie Deetjen, konnte wie immer auf eine tolle Organisation bauen.

Die eifrigen Basketballer und Basketballerinnen erlebten einen tollen Vormittag mit tollen, fairen Basketballspielen, den die jungen Spieler und Spielerinnen sicher lange in Erinnerung behalten werden. Obwohl an der MTS der „pädagogische Tag“ stattfand und die Schüler schulfrei hatten, fanden sich dennoch zahlreiche Helfer, die als Schiedsrichter, Coaches und Kampfrichter auftraten.

Zu dem Wettbewerb können die Grundschulen des Main Taunus Kreises melden. Die Talentfördergruppen des Regionalen Talentzentrums Hofheim stellten schon einen großen Teil der Teilnehmer, aber auch Grundschulen ohne Spieler und Spielerinnen aus den Talentfördergruppen stellten Teams.

Somit spielten 4 gemischte, 3 männliche und 3 weibliche Mannschaften jeweils einen Turniersieger aus. Mit großer Begeisterung gingen alle Mannschaften in das Turnier und zeigten in dessen Verlauf sehr viel Engagement.

Bei den Mädchen konnte die Mannschaft der Pestalozzischule Hofheim den Sieg für sich verbuchen, im männlichen Turnier ebenso; bei den gemischten Mannschaften wurde die Albert-von-Reinach-Schule aus Fischbach Sieger.

Turnerinnen qualifizieren sich für Landesfinaltag in Frankfurt

InkedTu III Reg 20 LI2

Die Turnerinnen der Wettkampfklassen III und IV der MTS qualifizierten sich am 20.11.19 in Bensheim mit hervorragenden Leistungen für den Landesfinaltag in Frankfurt. Im Rahmen der Feier zum 50-jährigen Jubiläum des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" werden einmalig alle Landesfinals am 11.3.20 in Frankfurt-Riedberg stattfinden. 

Main-TAunus-Schule ist 5. Partnerschule des Leistungssports in Hessen

Am Freitag den 27.9.19 gab Herr Schmandt vom HKM den offiziellen Startschuss. Die MTS Hofheim ist die 5. Partnerschule des Leistungssports in Hessen. Auf der 1. Regionalkonferenz übergab Herr Schmandt der Schulleiterin Fr. Buse-Stephan die offizielle Tafel.

Regionalkonferenz

Somit wurde die monatelange intensive Arbeit unserer Lehrertrainer, F. Deetjen, H. Schön, H. Vetters, des Fachbereichsleiters H. Wahlandt sowie des Vertreters des Staatlichen Schulamtes, H. Zeyn, gewürdigt. Die Umstrukturierung vom Schulsportzentrum zum Regionalen Talentzentrum und die damit verbundenen Fördermaßnahmen sind jetzt auf den Weg gebracht.

Wir freuen uns über diesen erfolgreichen großen 1.Schritt und sind gespannt auf die weitere Arbeit!

50 Jahre JtfO in Berlin und wir waren dabei - beachvolleyball

1969 wurde zum ersten Mal das Bundesfinale in Berlin ausgetragen. Zum 50jährigen Jubiläum hatten sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes ausgedacht. Alle Athleten liefen mit ihren Landesteams im Olympia Stadion ein, wo die jungen Athleten sowohl vom Bundespräsidenten als auch von vielen ehemaligen Spitzensportlern empfangen wurden. Von diesen Eindrücken beflügelt, bestritten die Beachvolleyballer am Nachmittag an der wunderschönen Anlage von Beach-Mitte ihre ersten Spiele.

Das junge MTS-Team konnte in seiner Gruppe den 3. Platz hinter Thüringen und Baden-Württemberg belegen und sich damit für die Zwischenrunde qualifizieren. Dort unterlag man in einem heißumkämpften Spiel dem Saarland. Im Spiel um Platz 11 setzte sich die MTS zum Turnierende noch gegen Hamburg durch. Ein gutes Ergebnis für die noch sehr junge Gruppe. „Ich bin vor allem mit der Entwicklung des Teams sehr zufrieden. Beachvolleyball ist ein Spiel, welches häufig im Kopf entschieden wird. Mit diesem Druck mussten wir erst einmal lernen umzugehen. Von Spiel zu Spiel haben wir uns stabilisiert“, zeigte sich Trainer Tim Schön sichtlich zufrieden.

Beach Berlin 5

Das junge Team, bestehend ausschließlich aus SpielerInnen der TuS Kriftel, hat im kommenden Jahr wieder gute Chancen, das Finale in Berlin zu erreichen.   

Es spielten:

Arthur Breburda, Sophia Euler, Finn Geiger, Anne Häfner, Marcel Knab, Aurela Mustafa, Fynn Müller, Johanna Sundermann

Trainer: Tim Schön

Wir fahren nach Kassel

Die Beachvolleyballer haben sich am 11.9. in einem spannendumkämpften Regionalentscheid gegen die Elley-Heuss Schule aus Wiesbaden durchgesetzt und somit für das außerordentliche Landesfinale in Kassel qualifiziert. Sowohl im Mixed als auch im Jungendoppel musste der Tiebreak entscheiden. Unter dem Deckmantel "50 Jahre JtfO", wird am  18.6.2020 der Landesentscheid für alle Sommersportarten in Kassel stattfinden. Wir gratulieren dem Team ganz herzlich.

Beachteam RE 2019

TAG-/TFG-Zeiten

Die Aktuellen Zeiten findet ihr hier

Neuigkeiten vom Basketball

 BB 3x3

3x3 - ab nächstem Jahr der neue Basketballwettkampf bei den olympischen Spielen, jetzt schon auf dem Hessentag in Bad Hersfeld als Landesentscheid. Die Mädels der MTS gewannen die Silbermedaille.

Wir gratulieren dem Team!

Lucas Deetjen ist vom DBB zum internationalen Turnier in Litauen nominiert!

Lukas 2
Am Dienstag startet für den U15 Kader des DBB im Heidelberger OSP  die Vorbereitung auf das alljährliche Ramunas Siskauskas-Turnier in Kaunas (Litauen). Lucas (9c) wurde hierfür nominiert und wird sein erstes Länderspiel bestreiten. Dies ist nicht nur für Lucas, sondern auch auch für seinen Verein TV Hofheim - Huskies" ein toller Erfolg; ist Lucas doch der erste männliche Huskies-Spieler, der für ein Länderspiel nominiert wurde! Sicherlich ein Verdienst einer tollen Kooperation: beteiligt daran sind die Vereine TV Hofheim Huskies und die SG Südhessen, als auch der Hessische Basketball Verband, das TZI Hofheim und das Schulsportzentrum Main Taunus.
Der DBB-Kader wird bis Donnerstag in Heidelberg sein, danach startet die Reise über Frankfurt nach Kaunas. Gespielt wird ab Freitag gegen die Türkei, Kroatien und den Gastgeber Litauen.
Wir wünschen Lucas und dem DBB viel Erfolg!

Beachvolleyball-Team als Landesmeister für Bundesfinale qualifiziert

Am 5.6.19 qualifizierte sich das Beachvolleyballteam unter der Leitung von Christian Sadhoff nach einem spannenden Spieltag für das Bundesfinale im September in Berlin.

Wir gratulieren unseren Landesmeistern:

Johanna, Fynn, Arthur, Anne, Rojda, Linus, Alina und Finn

Fußball WKIII - 3. Platz beim Landesfinale

Nachdem unsere Fußballer bereits im Schulamtsentscheid die Elly-Heuss-Schule Wiesbaden geschlagen hatte, ging es am 4.6.19 zum Landesentscheid nach Grünberg.

Souverän gewannen die Jungen ihre Vorrundenspiele, mussten sich dann aber im Halbfinale den Fußballern aus Darmstadt geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 zeigten sie dann wieder ihre Stärke und fuhren mit einer Bronzemedaille dekoriert nach Hause.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Trainingszeiten TFG für das Schuljahr 2018/2019

 BADMINTON

Altersgruppe

Trainingsstätte

Übungsleiter

Beginn

Mo 14.30-16.00

 3./4. Klasse

Sporthalle Wilhelm-Busch-Schule Langenhain

Fr. Emrich

 

Mo 17.00-18.30

ab Kl. 5 Fortg.

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

H. Vetters

 

Di 14:00-15:30

 3./4. Klasse

Sporthalle Heiligenstockschule Hofheim 

H. Vetters

 

Mi 14:00-15:30

5./6. Klasse

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Fr. Emrich

 

Do 14:00-15.30

5. Klasse

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim       

Fr. Emrich

 

Do 15:00-16.30

3./4. Klasse

Sporthalle Steinbergschule Hofheim

H. Vetters

 

Fr 15:30-17:00

5. Klasse

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Fr. Emrich

 

Fr 16:30 -18:00

 3./4. Klasse

Kreissporthalle Hofheim                   

H. Vetters

 

BASKETBALL

Altersgruppe

Trainingsstätte

Übungsleiter

Beginn

Mo 13.15-14.45

Ju/Mäd

Sporthalle Steinbergschule Hofheim

Fr. Deetjen

 

Di 14.00-15.30

Ju/Mäd

Sporthalle Heiligenstockschule Hofheim

Fr. Deetjen

 

Di 14.45 – 16.00

Jg. 07/08 Mäd

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

 

 

Di 17.15 – 18.30

Jg. 09/10 Mäd

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Fr. Deetjen

 

Mi 14.00-15.30

Jg. 09/10 Ju

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Fr. Deetjen

 

Do 12.20-13.45

Mäd/Ju

Sporthalle Weingartenschule Kriftel

Fr. Deetjen

 

Do 15.00-16.30

Jg. 07/08 Ju

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Fr. Deetjen

 

 VOLLEYBALL

Altersgruppe

Trainingsstätte

Übungsleiter

Beginn

Mo 14.00-15.30

5. Klasse m/w

Sporthalle Weingartenschule Kriftel

H. Schön

 6.8.

Mo 15.00-16.30

5. Klasse w

Sporthalle Weingartenschule Kriftel

H. Sadhoff

 13.8.

Mo 15.30-17.00

3./4. Klasse m

Sporthalle Weingartenschule Kriftel

H. Schön

 6.8.

Di 13.15-14.45

Kl. 9 -Q m/w

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

H. Schön

 7.8.

Di 15.30 -17.00

7. Klasse m

Sporthalle Konrad-Adenauer-Schule Kriftel                      

H. Schön

 7.8.

Mi 14.00 -15.30

4./5. Klasse m/w

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim

Sadhoff / Schön

 15.8.

Do 17.00 -18.30

 

Sporthalle Konrad-Adenauer-Schule Kriftel        

H. Sadhoff

 16.8.

Do 18.00 -19.30

D-Kader m

Sporthalle Weingartenschule Kriftel

H. Schön

 9.8.

Fr 14.00 -15.30

4./5. Klasse

Sporthalle Heiligenstockschule

H. Sadhoff

 17.8.

Gerätturnen

Altersgruppe

Trainingsstätte

Übungsleiter

Beginn

Di 15.30-18.00

Mäd

Jg. 08-12

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim / Turndrittel

Fr. Pinckert

14.8

Do 15.30-18.00

Mäd

Jg. 08-12

Sporthalle Main-Taunus-Schule Hofheim / Turndrittel

Fr. Pinckert

14.8

 

 

 

 

 

 

Trainingszeiten TAG für das Schuljahr 2018/2019

Zeit Altersgruppe Trainingsstätte Übungsleiter Beginn
Mo 14.00-15.30 2.-4. Schuljahr Sporthalle Heiligenstock Herr Petrovic 13.8.
Do 13.00-14.15 2. Schuljahr Sporthalle Langenhain Herr Roos 16.8.
Do 14.15-15.30 3.-4. Schuljahr Sporthalle Langenhain Herr Roos 16.8.
Mo 15.30-17.00 2.-4. Schuljahr Pestalozzischule Hofheim Herr Wilhelm 13.8.
Di 13.30-15.00 2.-4. Schuljahr Sporthalle Diedenbergen Herr Petrovic 14.8.
Do 13.30-15.00 2.-3. Schuljahr Sporthalle Steinberg Herr Schön 16.8.
Do 16.00-17.30 2. Schuljahr Weingartenschule Kriftel Frau Zweschper  
Fr 15.00-16.00 3./4. Schuljahr Weingartenschule Kriftel Herr Schön 17.8

 

MTS-Nachwuchs gewinnt Landesmeisterschaften im Badminton WK IV

BadmintonIV

Am Mittwoch, den 13.06.18, fand in eigener Halle der Landesentscheid Badminton in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2005-2008) statt. Gegen die Teams aus Vellmar, Wiesbaden, Korbach, Maintal und Friedrichsdorf, konnte sich unser von Sandra Emrich und Arnd Vetters betreute MTS-Team in den vier Disziplinen Balltransportstaffel, Speed-Badminton, Biathlon und Badminton-Halbfeldeinzel souverän durchsetzen und damit die T-Shirts und Medaillen als Hessensieger entgegen nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!  

 

MTS-Schüler wird Europameister

Jan Europameister

Jan erreichte mit der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft U17 im April 2018 den Europameistertitel. Seit vielen Jahren nutzt Jan die Förderung am Schulsportzentrum der MTS.

Wir gratulieren ganz herzlich!