KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Profil

AUSTAUSCH

csm grossbritannien fl a9 01 b7bf3ef060 csm europa fl a9 c130a50cf7 csm frankreich fl a9 01 087040cce6 csm usa fl a9 02 3cfabe626d

Austauschaktivitäten der Main-Taunus-Schule

Die Main-Taunus-Schule pflegt seit vielen Jahren Austauschkontakte mit England, Frankreich und Georgia/USA.

Heart of England School in Ballsall Common, Solihull im Großraum von Birmingham, England

Lycée Rabelais in Chinon, der Partnerstadt von Hofheim in Frankreich

Collège Molière in Chennevières sur Marne im Großraum von Paris, Frankreich

Fayette County High School, Fayetteville und Mcintosh High School, Peachtree City, beide im Großraum von Atlanta, USA

Im Rahmen des Comenius-Projektes bestehen unter Umständen weitere Austauschmöglichkeiten.

  Chennevières / F Solihull / GB Atlanta / USA
Art des Austausches auf Gegenseitigkeit auf Gegenseitigkeit auf Gegenseitigkeit
Zielgruppe Schülerinnen und Schüler der Jgst.8 Schülerinnen und Schüler der Jgst.9 Schülerinnen und Schüler der Jgst.10 /11
Termine / Zeiten - jährlich
- Dauer: jeweils 10-12 Tage
- Besuch in F: vor den Herbstferien
- Rückbesuch der Franzosen: im Mai
- jährlich
- Dauer: jeweils eine Woche
- Besuch der Engländer: im Februar/März
- Rückbesuch in GB: im Juni
- alle zwei Jahre
- Dauer: jeweils drei Wochen
- Besuch in den USA: während der Osterferien
- Rückbesuch der Amerikaner: letzte 2 Schulwochen + 1. Sommerferien-Woche
Teilnahme- voraussetzungen - Besuch der vorbereitenden Info-Veranstaltungen im Frühjahr für Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler; Termine werden per Elternbrief frühzeitig bekannt gegeben
- Teilnahme an der AG zur Vor- und Nachbereitung
- Anmeldung beim ersten AG-Termin
(falls verhindert, Vertreter schicken bzw. unverzüglich eine Nachricht an Fr. te Molder)
- einige verbindliche AG-Treffen vor dem Besuch und dem Rückaustausch
- Information durch die Klassenlehrer alle zwei Jahre am Anfang des Schuljahrs
- Anmeldung beim ersten Treffen (falls verhindert, Vertreter schicken bzw. unverzüglich eine Nachricht an Fr. Sagolla oder Fr. Lill
Kosten ca. 200 € 220-250 € Kosten: ca. 800 €
Sonstiges   wegen der geringen Aufnahme-Kapazitäten in GB kommt es erfahrungsgemäß zu vielen Absagen - wegen der geringen Aufnahme-Kapazitäten in den USA kommt es erfahrungsgemäß zu vielen Absagen
- bevorzugte Auswahl von Bewerber/innen, die noch an keinem anderen Austausch teilgenommen haben
  In der Regel kann eine Schülerin / ein Schüler in der Sek.I ... ... an höchstens einer Austauschfahrt teilnehmen.