KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Förderung

Allgemeinesneu

Jugendmedienschutz

Wer fördert hier?

Roman Hoffmann, Lehrer der Main-Taunus-Schule

Wen?

Schülerinnen und Schüler der Main-Taunus-Schule Hofheim

Wie?

- dem Kollegium der MTS steht ein breitgefächerter Materialpool zum Thema Jugendmedienschutz zur Verfügung (geeignet ab Jahrgangsstufe 7)

- Herr Hoffmann berät das Kollegium im Bedarfsfall gerne und kann auch für ganze Projekttage (sowohl zur gemeinsamen Vorbereitung, wie auch zur Durchführung) angefragt werden

- auch in Vertretungsstunden bietet es sich an, mit den vorhandenen Materialen zu arbeiten

Wann?

in den Unterricht integriert; an Projekttagen

Wo?

i.d.R. in den Computerräumen der Schule

Ansprechpartner:

hoffmann(ät)main-taunus-schule.de

Schulsportzentrum

Was wird hier gefördert?

Badminton, Basketball und Volleyball

Für wen ist das Angebot?

Für Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen

Voraussetzungen?

Sichtung durch Lehrertrainer in den ersten zwei Wochen des 5. Schuljahres

Warum fördern wir in diesem Bereich?

Wir sind Partnerschule des Leistungssport

Wann und Wo?

siehe unter Profil/Sportlicher Schwerpunkt (es gibt ca. 20 verschiedene Orte und Zeiten)

Ansprechpartner:

schoen(ät)main-taunus-schule.de

Weitere Informationen finden Sie unter Profil/sportlicher Schwerpunkt

Lernberatung

Wen fördern wir?

SchülerInnen aller Jahrgangsstufen mit Schwierigkeiten im selbstorganisierten Lernen, fächerübergreifenden Lernproblemen etc. 

(bei Schülern mit Schwierigkeiten im einzelnen Fach empfehlen wir alternativ auch SuS (Schüler unterrichten Schüler)

Wer fördert hier?

Die Lernberaterinnen der MTS

Frau Liebenow: Liebenow(ät)main-taunus-schule.de
Frau van Dijk: vandijk(ät)main-taunus-schule.de, 
Bitte kontaktiert uns über die Email-Adresse oder werft uns eine Mitteilung ins Fach.

Wann?

- Termine vereinbaren wir individuell außerhalb der Unterrichtszeiten,

- häufig findet die Lernberatung in der 7./8. Stunde statt

Wo? 

In den Lernberatungsräumen im Kunsttrakt (08a und 09)

Broschüre Lernberatung

Inklusion

Zielgruppe:

Eltern, Lehrkräfte, SchülerInnen

Förderschwerpunkte: 

- Schülerinnen und Schüler mit besonderen Förderschwerpunkten (bspw. Hören, Sehen oder emotional-soziale Entwicklungsschwierigkeiten) bestmöglich bei der Bewältigung des Schulalltags helfen

- langfristig erkrankten Schülerinnen und Schüler einen guten Einstieg in den Schulalltag ermöglichen

Beratung: 

- Lehrkräfte und Klassenteams bei der Arbeit mit betroffenen Schülerinnen und Schülern unterstützen

- Familien mit betroffenen Kindern beraten und mit den verschiedenen Beratungs- und Hilfsinstitutionen bekannt machen und Kontakte herstellen

- Anträge zur Teilhabeassistenz und Nachteilsausgleiche in besonderen Fällen erstellen

Sprechzeiten:

offene Sprechzeiten in der Ansprechbar oder nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin:

Laura Volkmer-Kern: volkmer(ät)main-taunus-schule.de