KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Profil

MINT

Was bedeutet MINT?MINT EC SCHULE Logo Mitglied

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Die MINT-EC-Schulen, so auch die MTS, die seit 2006 Mitglied des nationalen Excellence-Schulnetzwerks ist, bieten breite Veranstaltungs- und Förderangebote für Schülerinnen und Schüler. Im naturwissenschaftlich-mathematischen Bereich der MTS arbeiten ca. 70 LehrerInnen, die auf vielfältige Weise das Interesse an den MINT-Fächern wecken und die Leistungen fördern:

-mit Hilfe der guten Ausstattung im Bereich der Schülerexperimente können wir im Regelunterricht zahlreiche Unterrichtsinhalte im MINT-Bereich auch praktisch vermitteln,

-in der Mittelstufe haben wir die Stundenzahl für Klasse 7, 8 und 9 in den Fächern Physik, Chemie und Biologie für jeweils ein Halbjahr um eine erhöht, auch um das intensive Experimentieren in kleineren Gruppen (meist in halben Klassen) zu ermöglichen,

-in der Einführungsphase haben wir die Stundenzahl in Chemie und Physik ebenfalls für jeweils ein Halbjahr um eine erhöht, um den SuS in diesen Fächern mehr Praxis und Übung zu ermöglichen, was auch den SuS zugute kommt, die aus anderen Schulen in unsere Oberstufe kommen,

- wir ermöglichen den SuS die Teilnahme an Leistungskursen in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik,

-im Rahmen des Wahlunterrichts bzw. in AGs bieten wir ein breit gefächertes Angebot im MINT-Bereich (z.B. Biotop-AG, die im schuleigenen Biotop stattfindet, verschiedene Chemie-AGs, Mathe-Cafe, Sanitätsdienst-AG, Jugend-forscht-AG) (-> MINT-AGs)

-wir bieten Bili-Unterricht auch in MINT-Fächern an (z.Zt. in den Fächern Chemie und Biologie in Klassenstufe 8 bzw 9). (-> Bilingualer Zweig)

-  durch die Gründung einer Schulkooperation mit weiteren 8 MINT-Schulen aus dem Rhein-Main-Gebiet haben SuS die Möglichkeit, an besonderen Veranstaltungen der jeweiligen Schule teilzunehmen (z.B. "Der genetische Fingerabdruck", "24h Mathe", "Astronomie-Projekt", "Photometrie-Workshop"), andere SuS und Schulen kennen zu lernen und sich auszutauschen. (-> Schulkooperation Rhein-Main)

-mehrfach im Jahr bieten wir Expertenvorträge für die Oberstufe an aus den Bereichen Medizin, Biologie und Biotechnologie (bspw. Zu den Themen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Sucht, Molekularbiologie, Neurobiologie und Genetik)

-außerschulische Lernorte werden in den Unterricht einbezogen, wie z.B. die Experiminta (für physikalisch-technische und chemische Unterrichtsinhalte), Zoo (Verhaltensbiologie: praktische ethiologische Untersuchungen), Provadis (Molekularbiologie: Insulin-Herstellung), Mathematikum Gießen

-die SuS haben die Möglichkeit, an zahlreichen Wettbewerben teilzunehmen, die z.T. in den AGs betreut werden (z.B. Jugend-forscht, Mathematik- und Biologie-Olympiade, MINT-Award Hessen, VDI-Schülerforum, Känguru-Wettbewerbe) (-> MINT-Wettbewerbe) sowie sich für weitere Förderprogramme zu bewerben (z.B: Fraunhofer Talents) (-> externe MINT-Angebote).

-durch ihre aktive und engagierte Arbeit im MINT-Bereich, haben die SuS die Möglichkeit, das MINT-EC-Zertifikat zu erwerben, das von der Schule, stellvertretend für den MINT-EC, ausgegeben wird.