KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Profil

Die MTS als Schule mit musikalischem Schwerpunkt

2009 10 musik logo smsm 250

Die MTS ist im Juli 2018 erneut vom Land Hessen als "Schule mit Schwerpunkt Musik" für weitere drei Jahre zertifiziert worden.

Neu ab Schuljahr 2019/20: die Orchesterklasse

Hier können Sie die Info-Broschüre downloaden.

ORCHESTERKLASSE – FÜR ANFÄNGER

Die Main-Taunus-Schule bietet eine Orchesterklasse für Kinder an, die ein Orchesterinstrument neu erlernen.
Die Kinder dieser Klasse erlernen hier im Rahmen eines erweiterten Musikunterrichts der Klassen 5 und 6 das Spielen eines Orchesterinstruments in einem Klassenorchester. Zusätzlich zum 2-stündigen Musikunterricht, in dem sowohl auf dem Instrument musiziert wird als auch alle anderen Inhalte vermittelt werden, erhalten die Kinder eine reine Ensemblestunde im Unterstufenorchester. Der Instrumentalunterricht wird in Kleingruppen durch einen qualifizierten Instrumentallehrer der Musikschule Hofheim gehalten.
Den Kindern der Orchesterklasse wird für zwei Jahre ein versichertes Leihinstrument zur Verfügung gestellt.
Zur Auswahl stehen folgende Instrumente:
- Holzbläser: Querflöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Saxophon
- Blechbläser: Trompete, Horn, Posaune, Tuba
- Streicher: Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass
Im Rahmen einer Instrumentenvorstellung lernt das Kind alle Instrumente kennen und entscheidet sich für drei mögliche Instrumente. Aus diesen Wünschen wählt der Musiklehrer das für das Kind passende Instrument aus.
Das Angebot richtet sich grundsätzlich an Anfänger, so dass für die Orchesterklasse keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich sind.
Sollten die Anmeldezahlen keine Klassenstärke erreichen, wird die Orchesterklasse mit interessierten Kindern, die bereits ein Instrument erlernen, aufgefüllt.
Die Kosten belaufen sich auf max. € 55,00/Monat inkl. Unterricht, Leihinstrument und Versicherung.

Zur Auswahl der Instrumente in der Orchesterklasse:

Instrumentenkarussell in der Main-Taunus-Schule

17.06.2019

17:00 – 19:00 Uhr

„Neubau“, 2. Stock (Zugang Kriftel)


UNTERSTUFENORCHESTER – FÜR FORTGESCHRITTENE

Schüler, die bereits ein Orchesterinstrument spielen, können sich zum Unterstufenorchester als AG anmelden und erhalten dabei am Nachmittag zusätzlich zum regulären 2-stündigen Musikunterricht eine zusätzliche Orchesterstunde, in der ausschließlich musiziert wird.
Wir nehmen auch Kinder ins Unterstufenorchester auf, die z.B. Blockflöte, Gitarre oder Akkordeon spielen. In begrenztem Umfang ist auch die Einbindung nicht orchestertypischer Instrumente wie Klavier und Schlagzeug möglich.
Das Angebot ist bei Einwahl für 2 Schuljahre bindend. Hierfür setzen wir voraus, dass die Kinder ihren Instrumentalunterricht weiterhin erhalten.
Bei der Anmeldung an die Main-Taunus-Schule fragen wir ab, ob Ihr Kind eventuell in die Orchesterklasse gehen und damit am erweiterten Musikunterricht teilnehmen würde.


SCHWERPUNKT SINGEN

Ergänzend zum Regelunterricht, in dem alle Lerninhalte und Kompetenzen über die Arbeit mit der Stimme vermittelt und erlernt werden, können die Kinder als 3. Musikstunde nachmittags am Chor teilnehmen. Freiwilliger, aber sehr empfehlenswerter Bestandteil ist ein im 2-wöchigen Turnus am selben Nachmittag stattfindender Stimmbildungsunterricht in Kleingruppen.
Die Stimmbildung wird durch einen qualifizierten Gesangspädagogen der Musikschule Hofheim angeboten.
Die Kosten belaufen sich auf € 25,00/Monat.