KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Unsere Schule

Auslandsaufenthalt

Auslandsaufenthalt in der E-Phase

Die Einführungsphase kann ganz oder teilweise im Ausland verbracht werden, ohne dass die Jgst.10 an der Main-Taunus-Schule wiederholt werden muss. 

 

Voraussetzungen

1) gute schulische Leistungen (Zeugnis der 9. Klasse)

2) Besuch folgender Fächer während des Auslandsaufenthalts: a) beide geplanten Leistungskursfächer b) Mathematik (precalculus/analysis) c) eine Naturwissenschaft d) ein Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenbereich (G, PoWi) e) Englich bzw. Französisch f) ein musisches Fach und Sport (i.d.R. als AG)

3) Zeugnisse (Originale) aus dem Ausland (die dort erbrachten Leistungen sind nicht anrechenbar).

 

Antragstellung

Der formlose Antrag bei der Schulleiterin enthält die Zeitspanne des Auslandsaufenthaltes, den Aufenthaltsort (mit Schule) sowie ggf. die involvierte Agentur.  Es ist darauf hinzuweisen, dass die Informationsveranstaltung des Studienleiters besucht wurde und die Schülerin/der Schüler eigenständig krankenversichert ist (die MTS bzw. das Land Hessen haftet nicht).

 

Rückkehrer

Kurz vor der Rückkehr bitte über das Sekretariat einen Termin für das Wiederaufnahmegespräch mit der stellv. Studienleiterin, Frau Inderfurth, vereinbaren. Nach diesem Gespräch nimmt die Schülerin/der Schüler wieder am Unterricht an der MTS teil.