KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Unsere Schule

MTS – offen für Alle

Was aus einer Idee nach dem Joggen alles werden kann…

Wie schade es doch ist, dass durch Corona so viele Pride - Partys, Paraden und Protestaktionen nicht stattfinden können. Das nahmen wir uns zum Anlass und starteten daraufhin in der Main-Taunus-Schule unsere eigene kleine Aktion. Mit dieser Aktion möchten wir Schüler*innen informieren und auch willkommen heißen.

Doch was ist eigentlich der sogenannte „Pride-Month“, der vor allem in den USA so groß gefeiert wird? Der Pride-Month dient dazu, alle Sexualitäten als normal zu zeigen und auch zu feiern. Am 28. Juni 1969 wurde in den USA eine Schwulen-Bar von der Polizei gestürmt, woraufhin es an den nächsten Tagen hunderte Proteste gab. Daraufhin machten Menschen aus der LGBTQ+ community und Unterstützer*innen dieser den Juni zu ihrem Pride-Month und feiern jeden Tag, einen Monat lang, eine andere Sexualität.

Wir haben diesen Gedanken aufgegriffen und als Gruppe von Q2-Schüler*innen informierende Plakate erstellt, genauso wie, mit Hilfe des Fördervereins, Fahnen und Sticker verschenkt. Vom 14.06 bis zum 18.06 haben wir die Sticker und Fahnen mit viel Freude an die Schüler*innen aller Jahrgangsstufen verteilt. Außerdem behandelten manche Lehrer*innen weitere Aspekte im Unterricht.

Die Aktion ist in der ganzen Schulgemeinde gut angekommen. Viele waren begeistert und unterstützten uns. Wir hoffen, dass damit ein Zeichen gesetzt ist, und sich Menschen, die sich noch nicht damit auseinandergesetzt haben, ein umfassenderes Bild machen konnten.

Alma Kühn & Fabiana Förch

IMG 0071IMG 0070IMG 0069IMG 0068IMG 0067IMG 0066

« Zur Übersicht