KONTAKT Main-Taunus-Schule · Rudolf-Mohr-Str.4 · 65719 Hofheim     Telefon 06192-99130     Fax 06192-991366     E-Mail schreiben

Unsere Schule

MTS beschließt Schulpatenschaft mit Mbulanda School in Sambia

zambia marysmeals

Die Schulkonferenz der Main-Taunus-Schule hat am 27.02.20 einstimmig beschlossen, eine Schulpatenschaft mit einer Schule in Sambia einzugehen. In Kooperation mit der Hilfsorganisation Mary´s Meals trägt die MTS nun dazu bei, den 254 Schülerinnen und Schülern der Mbulanda School eine warme Mahlzeit pro Schultag zu finanzieren.

Das Ziel von Mary´s Meals ist, „dass jedes Kind täglich eine Mahlzeit in der Schule erhält und dass jene, die mehr haben als sie benötigen, mit denen teilen, denen sogar das Nötigste zum Leben fehlt“. Derzeit sorgen weltweite Spendenerlöse dafür, dass dies täglich für über 1,6 Millionen Kinder in 18 Staaten Wirklichkeit wird.

Dabei kalkuliert Mary´s Meals mit Kosten von 9 Cent pro Mittagessen. Für 18,30 € erhält ein Kind ein Jahr lang an jedem Schultag eine warme Mahlzeit. Diese erstaunlich geringen Kosten können dadurch realisiert werden, dass viele Helfer vor Ort (oft sind es die Eltern der Kinder) ehrenamtlich aktiv sind. Als Nahrungsmittel verwendet werden ausschließlich Produkte, die im Land selbst angebaut werden.

Rechnerisch werden für die Mbulanda School also ca. 4650 € pro Jahr benötigt. Dazu möchte die MTS im Rahmen des Möglichen ihren Beitrag leisten, ein Differenzbetrag wird ggf. aus dem großen Spendentopf von Mary´s Meals beglichen.

Seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres ist eine „Arbeitsgemeinschaft Schulpatenschaft“ unter der Leitung von Herrn Winter aktiv. Durch verschiedene schulinterne Spendenaktionen und mit Unterstützung des Fördervereins konnte die AG inzwischen schon knapp 1000 € sammeln.

Spendenkonto: Main-Taunus-Schule
Mary´s Meals Schulpatenschaft
DE 54 5125 0000 0002 2290 99
Taunus Sparkasse

Ab einer Spendenhöhe von 20 € erhalten Spender*innen eine Spendenbescheinigung von Mary´s Meals.

Thomas Winter

« Zur Übersicht