Suchen: 

Nachrichten-Archiv

Alte, nicht mehr aktuelle News-Artikel finden Sie im Nachrichten-Archiv.

Mittwoch, 21. Februar 2018 15:05, Alter: 121 Tage

Super-Erfolge der Teams aus der Nawi-AG beim Jugend forscht-Wettbewerb

Redaktion: Unser Gymnasium
Von: Karin Tebartz

Herzlichen Glückwunsch!

Sophie Grebner (Q4) wurde Siegerin im Fachgebiet Biologie und vertritt damit die Region Hessen-West beim Jugend forscht-Landeswettbewerb im April. Sophie wurde durch die Zeitungsmeldung „Gefährlich: Abgepackter Salat ist ein idealer Ort für Salmonellen“ motiviert, die Bakterienbelastung von Salat und Hähnchen genauer zu untersuchen.

In der Sparte „Schüler experimentieren“ für Jugendliche bis 14 Jahre bekamen Jonas Gerharz (Stufe 8) und Jon Kowollik (Stufe 6) sogar zwei Preise: den 1. Preis in Chemie und den Sonderpreis für Arbeiten zum Umweltschutz. Die beiden haben es geschafft, umweltfreundliche Dekorationsfolien aus Stärke herzustellen und ihre Eigenschaften zu untersuchen.

Max Loskant, Benno Gerharz und Nicholas Tavares König (Stufe 9) haben getestet, ob Ultraschall chemische Reaktionen beeinflussen kann. Sie bekamen dafür den 3. Preis in Chemie bei „Schüler experimentieren“.

Außerdem hat diese tolle Erfolgsquote der MTS den „Jugend forscht-Schulpreis“ eingebracht!
Betreut wurden alle drei Arbeiten von Frau Tebartz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!